Die Alternative zur Taufe

 

Was ist eigentlich der Namenstag ?

Katholischer Festtag des Heiligen, auf dessen Namen man getauft ist. Der Namenstag wird also gefeiert zum Gedenken des Namenspatrons. Für viele Menschen ist der Namenstag sogar wichtiger als der eigene Geburtstag!

In der sog. Liste der Seligen und Heiligen stehen Personen, die von den Katholiken und Orthodoxen als „selig“ oder „heilig“ geehrt werden, z.B. der „Heilige Johannes“ oder der „Heilige Antonius“.

Häufig gesuchte Namenstage

Alina,   28. August
Amelie,   08. Juli
Anastasia,   25. Dezember
Andrea / Andreas,   30. November
Anja,   26. Juli
Barbara,   04. Dezember
Bastian,   20. Januar
Cäcilie,   22. November
Carmen,   16. Juli
Carsten,   14. Mai
Charlotte,   17. Juli
Erasmus,   02. Juni
Felicitas,   07. März
Franziskus,   04. Oktober
Heiko,   08. Januar
Henri,   20. September
Horst, 13. Juli
Ines,   21. Januar
Iris,   04. September
Kai,   22. April
Kathrin,   25. November
Marcel,   16. Januar
Marietta,   01. Januar
Michael,   29. September